Leistungen

 

Wartung & Service

Dass eine regelmäßig durchgeführte Wartung die Lebensdauer und Funktion von Sonnenschutzanlagen, insbesondere Markisen, Wintergartenmarkisen und Außenraffstoreanlagen erheblich verlängert ist weitgehend bekannt. Dennoch bieten nur wenige Firmen einen guten Wartungsservice an und kümmern sich um die technische Instandhaltung des Sonnenschutzes. Dabei ist es sehr sinnvoll, dass bewegliche Teile wie Wellen, Lager, Getriebe, Aufzugsbänder, Umlenkrollen und andere Verschleißteile turnusmäßig gepflegt, geölt und eingestellt werden. Dies verlängert nicht nur die Lebensdauer der Sonnenschutzanlage sondern lässt auch frühzeitig entstehende Schäden und Verschleiß erkennen.

Wir, als Sonnenschutz-Meisterbetrieb mit langjähriger Erfahrung in der Branche, bieten Ihnen einen Wartungsservice für alle Sonnenschutzanlagen an. Dies kann entweder eine einmalige Wartung nach Ihrer Aufforderung sein oder aber wir führen eine jährliche Wartung mittels Wartungsvertrag aus. Im Falle eines Wartungsvertrages müssen Sie sich um nichts kümmern. Wir merken uns den Termin vor und melden uns automatisch bei Ihnen, wenn die Wartung ansteht.

Gerne erhalten Sie auf Anfrage nähere Informationen zu unseren Wartungsverträge.

 

Tipps zur Sicherung Ihres Hauses

Einbruchschutz

Die Häufigkeit von Wohnungseinbrüchen nimmt bundesweit zu. So wurden 2014 bereits über 150.000 Wohnungseinbrüche gemeldet. Die Einbruchszahlen im Jahr 2015 sind erneut um fast 10% im Vergleich zum Vorjahr, gestiegen. Die Täter sind meist in der Dämmerung bzw. in der Nacht aktiv - vor allem in der dunklen Jahreszeit (von November bis März).

Der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e. V. (BVRS) rät daher zum Einbau einbruchhemmender Rollläden mit stabilem Rollladenpanzer, verstärkten Führungsschienen und Hochschiebesicherungen. Damit lässt sich das eigene Zuhause effektiv schützen.

Oft genügt bereits die Nachrüstung der Rollläden mit Motorantrieb und einer automatischen Steuerung per Zeitschaltuhr. Diese simulieren Anwesenheit und schrecken Einbrecher ab. Auch ein automatisches Abfahren der Rollläden bei Dämmerung wirkt einbruchshemmend, da die meisten Diebe Gelegenheitseinbrecher sind, welche schon bei auftretenden Widerstand schnell aufgeben.

Schon mit einfachen Sicherungsvorkehrungen beim Verlassen des Hauses können Sie Einbrüche verhindern:
  • gekippte Fenster und Terrassentüren schließen
  • Wohnungstür abschließen
  • wenn Sie länger aus dem Haus sind, sollten Sie die Rollladen tieffahren

 
Doch auch geschlossen können die meisten Tür- und Fensterkonstruktionen leicht aufgehebelt werden. Einbrecher stehen unter enormem Zeitdruck. Drei Minuten Schutz reichen aus, um die Diebe zu verschrecken. Die Polizei empfiehlt hier den Einbau von mechanischen Sicherungen wie Verriegelungen oder einbruchhemmenden Rollladen. Deren Überwindung kostet Zeit und verursacht Lärm. Deshalb geben Einbrecher angesichts dieser Hindernisse oft ihr Vorhaben auf.

 

Zusätzlicher Schutz: Der Sicherheits-Rollladen

Unsere Sicherheitsrollläden bieten gegenüber den "normalen" Rollläden zusätzlichen Schutz gegen Einbruch. Diese Rollläden haben einen verstärkten Rollladenpanzer, verstärkte Hochschiebesicherungen und der Kasten und die Führungsschienen sind gegen Aufbiegen und Demontage von Außen geschützt.

Mehr zu dem Thema Sicherheits-Rollladen »

 

Interesse an Einbruchschutz durch Rollläden? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Wir beraten Sie gerne bei Ihnen Zuhause über mögliche und sinnvolle Möglichkeiten.